Startseite

Die dunkle Seite der Fledermaus

3. November 2013

Ich muss zugeben, dass ich nie ein großer Batman-Fan war. Meine Superhelden hießen Benny Bärenstark, Lucky Luke und Superman. Mit dem Fledermaus-Hype konnte ich mich nie so richtig anfreunden. Vor allem, wenn dann noch der tuntige Robin mit rumhoppste, war mir die Kiste einfach zu albern. Mit „The Dark Knight“ hat mich Christopher Nolan 2008 dann aber bekehrt. Und auch wenn die Fortsetzung 2013 („The Dark Knight rises“) nicht an die 2008er Fassung herankommt, ist sie dennoch eine Bestätigung der neuen, unperfekten und wunderschönen Marke „Batman“.

Was macht einen Superhelden zur Marke? Weiterlesen »

Jørn | Ein Leben voller Marken, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Die beste Schokolade der Welt

9. Oktober 2013

Nachdem ich schon für August fälschlicherweise eine Fledermausmarke angekündigt hatte, und im September der dunkle Held ebenfalls ausfiel, muss der flatternde Freund auch diesen Monat noch mal warten. Denn der Oktober ist lecker schokoladig und ganz schön nachhaltig.

 

Original Beans heißen Marke und Produkt. Die mehrfach prämierte Schokolade aus seltenen, wilden Kakaosorten gibt es in vier Sorten. Das besondere: Die Kakaobohnen werden vor Ort bei kleinen Farmern in den Regenwäldern Südamerikas und Afrikas zu „Direct Trade“-Preisen eingekauft. Das ist rund das sechsfache des „Fair Trade“-Preises.
Weiterlesen »

Jørn | Ein Leben voller Marken, Markenwelten, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Lass Nahrung meine Medizin sein!

22. September 2013

Nach dem Vorbild des Hippokrates’schen Leitsatzes »Nahrung soll deine Medizin und Medizin deine Nahrung sein.« werden bei Amanprana Lebensmittel hergestellt und vertrieben. Biologisch, vegetarisch, so wenig wie möglich verarbeitet und zumeist aus fairem Handel stammend.
Weiterlesen »

Sabine | Ein Leben voller Marken, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Die Marke des Monats August ist echt heiß

14. August 2013

Es sind Ferien, die Sonne scheint und in Vorfreude auf den Italienurlaub sagen wir DANKE für einen bis hier fantastischen Sommer.

Ihm gebührt der Titel „Marke des Monats August“. 🙂

Jørn | Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Sommer, Sonne, Rum

16. Juli 2013

Wir haben lange überlegt, welches die hippen, neuen, coolen Marken sind, die uns in den letzten Wochen über den Weg gelaufen sind. Am Ende war die Liste leer und bei einem Cuba Libre im Sonnenuntergang auf der Terrasse (mit Blick auf den Kaufhof an der Berliner Allee) fiel die Wahl eindeutig aus:

Unsere Marke des Monats Juli ist Bacardi. Und zwar einzig und allein für Bacardi Black, den runden und perfekten Longdrink-Rum.
Weiterlesen »

Jørn | Ein Leben voller Marken, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Brauchen wir Belgien?

9. Juni 2013

Wenn man an Belgien denkt, fallen einem ein paar typische Dinge ein: Brüssel als Sitz der EU, eine komplizierte Dreisprachigkeit mit Zwietracht zwischen den Walonen und Flamen, belgisches Bier (mit einigen sehr zweifelhaften Aromarichtungen), natürlich Pommes Frites – und das aus meiner Sicht Leckerste: Schokolade.

Die Belgier haben Schokolade zwar nicht erfunden, aber durch so wunderbare Marken wie Neuhaus und Godiva auf einen neuen Gipfel des Genusses gehoben. Den Beweis haben wir vor zwei Tagen mit eigenen Augen, Händen und Ohren in den Brüssler Räumen der Schokoladenmanufaktur Zaabär erleben dürfen.
Weiterlesen »

Jørn | Ein Leben voller Marken, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Gü wie lecker

8. Mai 2013

Diesen Monat machen wir es kurz. Keine lange Story, nur ein Bild und zwei Worte: Luxuriös lecker.

Alles weitere auf der Gü-Homepage oder im Kühlregal (außer bei REWE – warum auch immer…).

Unsere Marke des Monats Mai ist eines der wahrlich leckersten und bestfotografierten Desserts aus dem Supermarkt: Gü.

Jørn | Ein Leben voller Marken, Markenwelten, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Koch doch selber!

14. April 2013

Wenn sich Düsseldorfer eine neue Food-Marke ausdenken, müssen wir uns das unbedingt mal ansehen – und probieren. YOUCOOK verspricht frisches Fastfood und ist eine absolute Empfehlung für alle, die mittags mal schnell was selber kochen wollen. Die Betonung liegt hierbei auf „schnell“.

Erhältlich ist der Kochspaß in Kühlschränken ausgesuchter Supermärkte (derzeit noch vor allem in NRW). Wir waren bei REWE – laut Karte auf der YOUCOOK-Website finden Kochfreunde die Gerichte aber beispielsweise auch bei Edeka, real und Hit. In kleinen, durchsichtigen Päckchen kommen alle Zutaten für eine Handvoll an vor allem asiatischen Gerichten daher. Was aber unterscheidet die Gerichte von der Tiefkühlpizza? Weiterlesen »

Jørn | Ein Leben voller Marken, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

We love Nachhaltigkeit

10. März 2013

Marks & Spencer hat die Kurve gekriegt. Und das zu Gunsten der Kunden, der Umwelt, der Gesellschaft und der eigenen Bilanz. Dieses Nachhaltigkeitskonzept trägt den Namen „Plan A“ und das Schöne an Plan A ist die Begründung: „Because there’s no Plan B“.

Was steckt hinter dem Sinneswandel von Marks & Spencer, die in den 70ern und 80ern des letzten Jahrhunderts Marktführer in Großbritannien waren und zur Jahrtausendwende vor finanziellen Problemen standen?

Weiterlesen »

Jørn | Ein Leben voller Marken, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Vor der Mode sind alle Menschen ungleich

25. Februar 2013

Ein europäisches Modelabel, das in den vergangenen Jahren eine Erfolgskurve sondergleichen vorweisen kann ist Desiqual aus Spanien. Gegründet auf Ibiza, großgeworden in Barcelona: Desiqual macht wunderbare, straßentaugliche Mode, die in eigenen Stores und vielen Instore- und Verkaufsflächen zu finden ist.

Eine besondere Aura verleiht dem Label sein Gründer und kreativer Kopf Thomas Meyer. Es gibt kaum ein scharfes Foto von ihm, geschweige denn ein Interview. Sein letzter kolportierter Auftritt vor Studenten der Wirtschaftshochschule Esade in Barcelona zeigt ein Bild des schweizer Aussteigers, der in den achtziger Jahren dem Label das Blumenkinder-Image verliehen hat – von dem es noch heute lebt …

Weiterlesen »

Jørn | Ein Leben voller Marken, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen