Wenn „Hochzeitstag vergessen“, dann „Unfallversicherung abschließen“

9. Juni 2014

Es gibt unterschiedliche Formen der Innovation. Eine der Gängigsten ist: Nimm vorhandene Funktionen, verbinde sie miteinander zu etwas Neuem und mach damit anderen das Leben leichter. Mit dem selbsterklärenden Titel „If this than that“ (IFTTT) haben ein paar Jungs um Linden Tibbets aus Kalifornien (woher auch sonst?) eine App entwickelt, die genau diesem Prinzip folgt und so einfach wie genial ist.

Die App verwendet zwei Parameter, die  „Trigger“ und „Action“ genannt werden und automatisiert damit Wunschprozesse. Einige davon funktionieren bisher nur in den USA, aber die meisten lassen sich überall nutzen. Ein paar Beispiele: …

  • Wenn ich eine SMS mit dem Titel „Anruf“ versende, bitte drei Minuten später mein Handy anrufen und eine vereinbarte Ansage abspielen.
    (super, um sich aus langweiligen Meetings zu verabschieden)
  • Wenn ich Geburtstag hatte, poste einen Tag später auf meiner Facebook-Wall ein Dankeschön an alle Gratulanten.
  • Wenn ich mit meinem Handy ein Foto mache, verschick es parallel an (m)eine E-Mail-Adresse.
  •  Wenn der Wetterbericht Regen vorhersagt, schick mir eine SMS.
    (perfekt für Regeschirmvergesser)
  • Wenn ich eine E-Mail von Peter Müller bekomme, schick eine Mail mit den Betreff „Bin drei Wochen im Urlaub“ zurück.
  • Poste neue Bilder, die ich bei Facebook hochlade, parallel auch bei Twitter.

Inzwischen sind über 100 Dienste bereits mit eigenen Aktionen nutzbar, so dass sich eine wahre Fülle an Kombinationsmöglichkeiten bietet. Dazu gehörten auch digitale Systeme, mit denen sich das Haus steuern lässt. So ist es theroetisch möglich, das Einchecken am Flughafen via App mit dem Aktivieren der Heizung Zuhause zu verbinden. Perfekt, um nach dem Winterurlaub ein warmes Wohnzimmer vorzufinden 🙂

Gratulation zu dieser Idee: Simpel und mit hohem Nutzwert.

 

Innovative Marken | Kommentare | Trackback Zum Seitenbeginn springen

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.