Lass Nahrung meine Medizin sein!

22. September 2013

Nach dem Vorbild des Hippokrates’schen Leitsatzes »Nahrung soll deine Medizin und Medizin deine Nahrung sein.« werden bei Amanprana Lebensmittel hergestellt und vertrieben. Biologisch, vegetarisch, so wenig wie möglich verarbeitet und zumeist aus fairem Handel stammend.

Dem Gründer Bart Maes gelang es, allein durch eine Ernährungsumstellung die Allergie und Konzentrationsstörungen seiner Tochter zu besiegen.
Mit diesem Erfolgserlebnis im Rücken gründete er das Unternehmen Amanprana.

Betritt man beispielsweise den Bio-Supermarkt »basic«, springen einen das schöne Holzregal mit den geschmackvoll gestalteten Produkten im nature-Look geradezu an.
Liest man sich dazu die begleitende Broschüre durch, wird man schnell Fan von Konzept und Produktreihe.
Und vor allem wird einmal mehr klar, mit welchen industriellen Verbrechen sich unser armer Körper täglich auseinandersetzen muss.

Unterm Strich also ein lohnenswerter Versuch, sich für ein paar Cent mehr etwas Gutes zu tun. Kompliment an diese transparente und schöne Produktvermarktung und natürlich an die Produkte selbst.
Für uns ist das Elefanten-Label die Marke des Monats September.

Ein Leben voller Marken, Sexy Marken | Kommentare | Trackback Zum Seitenbeginn springen

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.