Archiv für Juni 2008

Wenn Regionen zur Marke werden (wollen)…

Mittwoch, 25. Juni 2008

Baden-Württemberg hat es vorgemacht: Die Kampagne »Wir können alles. Außer Hochdeutsch.« war ein Highlight in der Geschichte des regionalen Marketings. Nie hat es ein Bundesland zuvor auf so charmante und clevere Art geschafft, zur Marke zu werden. Und das praktisch über Nacht. Mittlerweile hat der Slogan von Scholz & Friends seit 1999 mehr als 30 nationale und internationale Ehrungen erfahren. Und das zu Recht.


Weiterlesen »

Ein Leben voller Marken | Keine Kommentare

Eine Scheibe Coca-Cola, bitte

Montag, 23. Juni 2008

Schauen Sie auch Fußball-EM? Vermutlich. Nachdem die Deutsche Nationalelf bei Ihrem Spiel zeitweise allein in Deutschland über 30 Millionen Zuschauer hatte, fragt man sich, wer eigentlich nicht schaut. Rechnen wir mal alle Kleinkinder, Sich-auf-Reisen-Befindende, Public-Viewer, Im-Krankenhaus-ohne-TV-Zusatzversicherung-Liegende, Schichtarbeiter, Menschen ohne Fernseher und andere raus, die definitiv keine Chance hatten, den Fernseher einzuschalten, bleibt eigentlich keiner übrig. Also, lieber Leser, werden Sie mit Sicherheit auch schauen.

Ist Ihnen dabei die Bandenwerbung von Coca-Cola aufgefallen? Weiterlesen »

Ein Leben voller Marken | Keine Kommentare

Zum Start ein Tag mit Marken

Samstag, 14. Juni 2008

Manchmal benötigen gerade die kleinen Dinge im Leben besonders viel Zeit.

Haben Sie sich schon mal überlegt, wofür Sie jeden Morgen im Bad die meiste Zeit verwenden? Es ist faszinierend: Zähneputzen, Rasieren (nicht alle), kurz Duschen (auch nicht alle), ein wenig die Haare aufhübschen und bei den Damen noch etwas Make-Up. Mehr ist es gar nicht – aber da sind schnell mal 45 Minuten um. Die gleiche Zeit an der S-Bahn-Station auf einen verspäteten Zug zu warten steht dazu in keinem (gefühlten) Verhältnis.

Die Redakteure des SZ-Magazins ›Jetzt.de‹ haben sich die Mühe gemacht und einen exemplarischen Montag aus Markensicht protokolliert. Weiterlesen »

Ein Leben voller Marken | Keine Kommentare