Startseite

Pause

1. Januar 2015

Sexymarken.de macht Winterschlaf. Derzeit fließt unsere ganze Energie in das Thema Innovation: www.neu-innovation.de

Jørn | Allgemeines | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Auch Flaschen haben ein Recht auf Leben

27. September 2014

cokedeckel

Clevere Idee: In Vietnam hat Coca-Cola eine Serie von nützlichen Deckeln für leere Cola-Flaschen verschenkt. Insgesamt gibt es 16 verschiedene Deckel, die aus einer leeren Flasche beispielsweise eine Wasserpistole, eine Ketchup-Flasche oder einen Seifenspender machen.

Weiterlesen »

Jørn | Ein Leben voller Marken, Innovative Marken, Kampagnen, Markenwelten, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Camping auf dem Autodach

30. August 2014

Ende der 70er bekam der Trabi ein Obergeschoss: Das Dachzelt. Wenn man nach ein paar Jahren Wartezeit zu seinem Trabi das passende „Müller Autodachzelt“ erhielt, waren der Campingfreude keine Grenzen gesetzt. Von nun an hieß es: Anhalten, Zelt aufstellen, Gute Nacht! Im Sprachgebrauch nannte man die praktischen Zelte liebevoll „Pension Sachsenruh“ oder „Leinwand-Villa“. Nach der Wende war dann allerdings Schluß mit dem Trabi und den Zelten. Und es blieben nur die schönen Urlaubserinnerungen an Familiennächte auf dem Wagendach.

Aber es gibt einen würdigen Nachfolger (nicht für den Trabi, sondern fürs Zelt):
Le Tente – das Dachzelt für jeden Wagen.

letente

Das US-Modell passt so auch auf einen Mini und wie man im sehenswerten 80er-Jahre Werbefilm sieht, lässt sich auf dicken Autos auch direkt eine kleine Zeltstadt errichten.

Weiterlesen »

Jørn | Allgemeines | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Saubere Idee für unsere Zukunft!

22. Juli 2014

Millionen Tonnen Plastikmüll treiben in den Ozeanen und verseuchen sie. Und ich sage bewusst „in den Ozeanen“ und nicht „in unseren Ozeanen“. Denn sie gehören uns nicht – und darum gibt es auch keinen Grund, sie so zu behandeln. Die Ozeane und deren Flora und Fauna sind für diesen Planeten und unsere Zukunft unverzichtbar. Wir sollten uns angewöhnen, sie pfleglicher zu behandeln. Und dort mal richtig sauber zu machen.

oceancleanup

Diese Idee hatte auch ein 19jähriger beim Tauchen in Griechenland. Er nennt sein Konzept „Ocean Cleanup“ – und wenn das Ding tatsächlich realisiert wird und funktioniert, können sich viele auf die Schulter klopfen.

Weiterlesen »

Jørn | Innovative Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Wenn „Hochzeitstag vergessen“, dann „Unfallversicherung abschließen“

9. Juni 2014

Es gibt unterschiedliche Formen der Innovation. Eine der Gängigsten ist: Nimm vorhandene Funktionen, verbinde sie miteinander zu etwas Neuem und mach damit anderen das Leben leichter. Mit dem selbsterklärenden Titel „If this than that“ (IFTTT) haben ein paar Jungs um Linden Tibbets aus Kalifornien (woher auch sonst?) eine App entwickelt, die genau diesem Prinzip folgt und so einfach wie genial ist.

Die App verwendet zwei Parameter, die  „Trigger“ und „Action“ genannt werden und automatisiert damit Wunschprozesse. Einige davon funktionieren bisher nur in den USA, aber die meisten lassen sich überall nutzen. Ein paar Beispiele: …

Weiterlesen »

Jørn | Innovative Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Wenn der Strom einen Bogen macht

13. Mai 2014

Kennt Ihr Quirky? Wenn nicht, wird es Zeit, das zu ändern. Quirky funktioniert ganz einfach: Menschen erfinden zusammen Dinge, bestimmen alle wesentlichen Parameter, wie die Farbe, den Namen oder den Preis und erhalten aus dem späteren Verkaufserlös einen entsprechenden Anteil (ja nach eingebrachter Leistung). Die Realisierung vom Prototypen bis zum Vertrieb werden komplett von Quirky geleistet.

In den USA ist Quirky inzwischen in allen großen Läden mit einem eigenen Regal vertreten und so bekannt wie bei uns Tchibo. Der Unterschied zu Tchibo ist nur, dass hier wirklich innovative Produkte auf den Markt kommen und nahezu komplett von der Quirky-Community in einem standardisierten Prozess entwickelt wurden. Mitmachen kann übrigens jeder.

Der Bestseller – und nicht nur mein absoluter Favorit – ist die Mehrfachsteckdose Pivot. Das Ding löst das Problem mit den dicken Ladegeräten, die nicht nebeneinander in eine Mehrfachsteckdose passen. Weiterlesen »

Jørn | Ein Leben voller Marken, Innovative Marken, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Ein Grund, den Motorradführerschein zu machen …

6. April 2014

Mal ehrlich, es gibt ja durchaus coole Motorradmarken – aber wenn ich meine angerostete Schwalbe gegen einen echten Hobel tauschen würde, wäre diese 1967er K750 aus Kiew in der engeren Wahl (gesehen bei MBC in Cottbus) :-)

Jørn | Ein Leben voller Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Und er trat, es werde Licht

9. Februar 2014

Im Herbst 2011 baten Kent Frankovich, Jim Houck und Adam Petzer die Kickstarter-Crowd um rund 40.000 Dollar für ihre Idee eines innovativen Fahrradlichts. Die Freude war groß, als weit über 200.000 Dollar zusammenkamen. Und wie man sieht, hat sich die Investition in die Jungs aus San Francisco gelohnt.

REVOLIGHTS nennt sich das LED-System, das an der Felge installiert wird und derzeit viel Beachtung in der Bike-Szene erntet. Rund ein Dutzend LEDs werden per Magnetkontakt gesteuert und werfen ihr Licht nur in einem ausgewählten Sektor nach vorne bzw. hinten und zur Seite. Das Video unten zeigt das sehr schön. Sicherlich gibt es noch einiges, was man optimieren kann, aber der erste Wurf sieht schon ausgesprochen cool aus.

Weiterlesen »

Jørn | Innovative Marken, Sexy Marken | 1 Kommentar Zum Seitenbeginn springen

Wer sucht, der findet – und im Zweifel auch sein Rad.

19. Januar 2014

LOCK8 heißt ein Produkt, dass es noch gar nicht gibt. Oder sagen wir, das es noch nicht zu kaufen gibt. LOCK8, abgeleitet von „locate“, ist das erste smartphonegesteuerte Fahrradschloss. Per App lässt es sich öffnen, per GPS gleich das ganze Rad lokalisieren und per Detektor meldet es jeden Fahrraddieb. Soweit in der Theorie…

Doch wie sieht es in der Praxis aus? Hält das System, was es verspricht? Wofür steht die Marke?

Weiterlesen »

Jørn | Ein Leben voller Marken, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Die einzig wahre sexy Marke

7. Dezember 2013

Im wahren Sinne des Wortes kühren wir zum Jahresende eine „sexy Marke“ :-)

Nicht günstig, aber besonders: Die offizielle Playboy-Briefmarke.

Lieber Playboy, herzlichen Glückwunsch zur „Marke des Monats Dezember“.

Allen anderen ein bunniges Fest und lasst es zum Jahreswechsel mal so richtig krachen!

Jørn | Ein Leben voller Marken, Kampagnen, Sexy Marken | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen